Personal Branding und was Ihr digitaler Nachlass damit zu tun hat

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was man online über Sie erfahren kann, wenn Sie diesen Planeten verlassen haben? Wahrscheinlich nicht, und damit befinden Sie sich in guter Gesellschaft, denn eine Umfrage vom Herbst 2017 belegt, dass nur etwa jeder Zehnte hat sein digitales Erbe geregelt hat. Doch es geht um mehr als nur Passwörter und Online-Konten: Es geht um Personal Branding und das, was wir der Welt hinterlassen wollen. Sechs Leitfragen für Ihre Digital-Inventur finden Sie in diesem Blogbeitrag zur #diginastory und zur Konferenz #digina17.
Weiterlesen

Content Recycling: Wie aus einer Blogpause kein Sichtbarkeitsloch wird

Bloggen – für manche ein Hobby, für viele ein wichtiger Bestandteil ihres Geschäfts oder ihrer Karrierestrategie. Doch nicht immer läuft im Leben alles glatt. Manchmal fehlen Zeit oder Energie oder beides, um regelmäßig interessante Beiträge zu produzieren und zu veröffentlichen. Mit diesen Tipps können Sie vermeiden, dass Sie trotz Blogstopp in Vergessenheit geraten und Sie finden Strategien, wie Sie auch ohne neuen Content weiterhin Vertrauen, Sichtbarkeit und Aufmerksamkeit aufbauen können.
Weiterlesen

5 Jahre Bloggen: Bloggerzukunft, Terminator und digitales Charisma

Am 5. Mai 2012 ging mein erster Blogartikel online. Zum fünfjährigen Blogjubiläum will ich nicht zurückschauen, sondern nach vorne: Wie wird das Bloggen in 2022 sein? Warum das so wichtig ist und was ein Science Fiction-Film damit zu tun hat, lesen Sie hier:
Weiterlesen

Fomo, Schweinehund und Kopfbloggen: Wie man 3 typischen Bloggerproblemen begegnet

In der ersten Folge meines neuen Video-Formats „Mrs. Heggmaier’s Magic Tea Time“, in dem ich monatlich interessante Impulse rund um Selbst-PR aufgreifen werde, berichte ich über die wichtigsten drei Probleme, die Menschen vom Bloggen abhalten: Fomo, ein innerer Schweinehund und Kopfbloggen. Was Sie dagegen tun können? Das erfahren Sie in diesem Video.
Weiterlesen

Wie man Empfehlungen bekommt

Empfehlungsmarketing

Glückliche Kunden machen neue glückliche Kunden. Und wie? Durch Empfehlungen! Hey, der oder die hat einen tollen Job gemacht! Dieses Produkt funktioniert klasse! In 20 Jahren Selbständigkeit habe ich nicht nur viele Empfehlungen bekommen und ausgesprochen, sondern auch unzählige Fallstudien für meine PR-Kunden aus der IT-Branche verfasst. Aus meinem Erfahrungsschatz berichte ich deshalb heute, wie man Empfehlungen generiert und nutzt.
Weiterlesen