Schlagwort: Social Media

+

Interview mit Dr. Marc Maisch: Selbst-PR und Recht – was Sie jetzt wissen sollten

Ob Linkhaftung, DSGVO, ePrivacy Verordnung oder Leistungsschutzrecht: Selbstständige und Angestellte müssen sich in ihrer Selbst-PR im Netz mit rechtlichen Vorschriften vertraut machen. Viele sind unsicher, wenn es um die Kennzeichnung von Werbung, die Verlinkung von Marken oder Markierung von Personen, z.B. in Instagram geht. Darüber sowie über das Risiko des Identitätsdiebstahls habe ich in diesem Interview mit einem Experten gesprochen: Dr. Marc Maisch, er … [Interview mit Dr. Marc Maisch: Selbst-PR und Recht – was Sie jetzt wissen sollten weiterlesen]

+

#10minBlog – 27 Schlüsselfragen für Ihre Social Media-Strategie

„Ich bin im Moment Social-Media-technisch nur in Facebook unterwegs. Wäre es denn für meinen Blog günstig, auch in LinkedIn vertreten zu sein?“ das fragte mich eine angehende Bloggerin. In diesem Artikel: 27 Fragen, mit deren Hilfe Sie herausfinden können, welche Social-Media-Kanäle zu Ihnen und Ihren Zielen passen.

+

#10minBlog – Wie man gute Infos findet, die man teilen kann

Sharing ist caring: Es gibt viele tolle Blogs, Medien, V-Logs oder Podcasts, bei denen man sich als Expert*in zeigen kann, wenn man relevante und interessante Beiträge daraus mit den Menschen aus dem eigenen Netzwerk teilt. Claudia wollte wissen, wie man diese Juwelen regelmäßig im Netz für das Kuratieren von Inhalten finden kann. In zehn Minuten habe ich diese Tipps für Sie aufgeschrieben: #werbungohneauftrag #werbungohneentgelt

+

Ketten sprengen: Selbst-PR analog, digital und hybrid

WERBUNGohneEntgelt – Gestern war Ihre Kommunikationswelt noch in Ordnung. Heute fragen Sie sich vielleicht, wie Sie weitermachen sollen: Mit der Sichtbarkeit im Netz – für Ihr Business – für Ihre Karriere. Es wird Zeit, dass wir die Ketten der alten Denkmuster sprengen und unsere Selbst-PR auf die nächste Stufe heben. Auf welche Pferde Sie dabei setzen können, das lesen Sie in diesem Blogartikel.

+

Buchtipp: Warum Selbst-PR der goldene Weg zu mehr Sichtbarkeit und Erfolg ist

Wer ein Business hat, braucht Kunden. Wer Karriere machen möchte, braucht Fürsprecher und Empfehler. Weil viele Frauen aber immer noch davor zurückschrecken, sich für diese Menschen sichtbar zu machen, habe ich ein Buch über Selbst-PR geschrieben. Im Dezember 2018 wurde es gelistet im Handelsblatt in dieser Leserabstimmung: „Das sind die besten Wirtschaftsbücher von Frauen“. Ich erzähle Ihnen hier, was mich dazu bewegt hat, welche … [Buchtipp: Warum Selbst-PR der goldene Weg zu mehr Sichtbarkeit und Erfolg ist weiterlesen]

+

München, Deine Medien – und 7 Wege aus der Filterblase

Was ich an München vermissen würde? Das ist die Frage der Blogparade von blog.muenchen.de. Ganz klar: Die anspruchsvollen Zeitungen, die engagierten Blogger, Journalisten und Medienmacher, die vielfältigen Verlage, die Hörfunk- und Fernsehsender und eine wache Internet- und Startup-Szene. Was München und seine Informationsfülle mit Ihrem Ausweg aus der Filter Bubble zu tun hat, das lesen Sie hier.

Die 20-Jahre-Serie, Folge 4: Wie man den Wunderkerzen-Momenten im Business den Weg ebnet

Mühelos und leicht – immer wenn sich Business-Erfolg für mich so angefühlt hat, war Serendipity im Spiel. Serendipity? Im Rahmen des vierten Teils meiner 20-Jahre-Artikelserie gehe ich dem Erfolgsgeheimnis für spielerisch-leichtes Business nach.

Ich-ohne-Du-Strategie: Die 10 Todsünden der Selbst-PR

Wie man sich mit der Ich-ohne-Du-Strategie das Business und die Karriere versaut.

Die 20-Jahre-Serie, Folge 1: Serendipity oder die Gefühle des Selbständigen-Glücks

Irgendwas zwischen Uaaaa und Jippiee! So fühlen sich 20 Jahre Selbständigkeit für mich an. 20 Jahre Public Relations: Schreiben, begeistern, vernetzen und spannende Themen in die Welt tragen. Zum Jubiläum startet meine neunteilige Blogserie über meine Top-Tipps rund ums Selbständigsein. In dieser Auftakt-Folge geht es darum, wie alles begann und warum mir einer von Deutschlands führenden Coaches den Start in die Selbständigkeit ausreden wollte.

Warum Sie drei Gegenstände für Ihre Sichtbarkeit brauchen

Ein Gartenzaun, ein Knäuel Wolle und ein Herz: Darüber habe ich beim Kongress „Frauen in der Wirtschaft – Erfolgreich. Vernetzt. 2016“ der IHK für München und Oberbayern gesprochen. Was diese drei Dinge mit dem Aufbau Ihrer Sichtbarkeit und Ihrem Blog zu tun haben, erfahren Sie in diesem Video und diesem Blogpost:

Warum wir jetzt alle auch PR-Manager sind

Wer sich wirkungsvoll präsentiert – im Digitalen wie im Analogen – bekommt den besten Job, mehr Gehalt oder den nächsten Auftrag. Vorbei sind die Zeiten, in denen nur Firmen PR einsetzen. „Tue Gutes und rede darüber“ – das brauchen heute alle, die ein Geschäft betreiben und ihre Karriere voranbringen wollen. Warum wir jetzt PR-Manager in eigener Sache sind und welche Kompetenzen wir dafür brauchen: