Schlagwort: Digitalisierung

+

Ketten sprengen: Selbst-PR analog, digital und hybrid

WERBUNGohneEntgelt – Gestern war Ihre Kommunikationswelt noch in Ordnung. Heute fragen Sie sich vielleicht, wie Sie weitermachen sollen: Mit der Sichtbarkeit im Netz – für Ihr Business – für Ihre Karriere. Es wird Zeit, dass wir die Ketten der alten Denkmuster sprengen und unsere Selbst-PR auf die nächste Stufe heben. Auf welche Pferde Sie dabei setzen können, das lesen Sie in diesem Blogartikel.

+

Buchtipp: Warum Selbst-PR der goldene Weg zu mehr Sichtbarkeit und Erfolg ist

Wer ein Business hat, braucht Kunden. Wer Karriere machen möchte, braucht Fürsprecher und Empfehler. Weil viele Frauen aber immer noch davor zurückschrecken, sich für diese Menschen sichtbar zu machen, habe ich ein Buch über Selbst-PR geschrieben. Im Dezember 2018 wurde es gelistet im Handelsblatt in dieser Leserabstimmung: „Das sind die besten Wirtschaftsbücher von Frauen“. Ich erzähle Ihnen hier, was mich dazu bewegt hat, welche … [Buchtipp: Warum Selbst-PR der goldene Weg zu mehr Sichtbarkeit und Erfolg ist weiterlesen]

5 Jahre Bloggen: Bloggerzukunft, Terminator und digitales Charisma

Am 5. Mai 2012 ging mein erster Blogartikel online. Zum fünfjährigen Blogjubiläum will ich nicht zurückschauen, sondern nach vorne: Wie wird das Bloggen in 2022 sein? Warum das so wichtig ist und was ein Science Fiction-Film damit zu tun hat, lesen Sie hier:

Schatten oder Rampenlicht? 17 gute Gründe für Selbst-PR

Frau X ist schon wieder mit einem Blogartikel in aller Munde? Der Kollege Y hat im firmeninternen Blog mal wieder alle Augen auf sich gerichtet? Über den Mitbewerber Z steht was in der Zeitung, weil der CEO zu seinem neuen Buch interviewt wurde? Und Sie haben noch nicht einmal ein XING-Profil? Wenn Sie es satt haben, immer nur im Schatten zu stehen, lernen Sie … [Schatten oder Rampenlicht? 17 gute Gründe für Selbst-PR weiterlesen]