Wie Sie Bildideen für Ihren Blog finden

Kein Blogbeitrag ohne Bild! Mit diesem Eyecatcher wecken Sie Interesse für Ihr Thema, sie ziehen Leser in Ihren Bann und wecken Aufmerksamkeit in Social Media. Mit einfachen Mitteln können Sie Emotionen vermitteln und über Ihr Thema informieren. Denn: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Oder schauen Sie beim Zeitunglesen nicht zuerst die Bilder an? Acht Strategien für Bilder im Blog liefert Ihnen dieser Artikel. Weiterlesen

Preisgekrönter Blog: Interview mit Alexandra Achenbach von Livelifegreen.de

Zum ersten Mal in meinem Leben durfte ich im Mai 2017 eine Laudatio halten: Und zwar bei der Verleihung des Isarnetz Blogawards in der Kategorie „Familienblogs“. Die Gewinnerin ist  Alexandra Achenbach, die im August 2016 mit ihrem Blog Livelifegreen.de startete. Die Biologin überzeugte die Jury mit einer flotten Aufmachung des Blogs, wirklich nützlichen Tipps für Familien rund um vegetarische Küche mit Kindern sowie Bastelvorschlägen und praktischen Alltagstipps. Im Interview haben wir darüber gesprochen, wie sie ihr Herzensprojekt aufgebaut hat. Weiterlesen

Content Recycling: Wie aus einer Blogpause kein Sichtbarkeitsloch wird

Bloggen – für manche ein Hobby, für viele ein wichtiger Bestandteil ihres Geschäfts oder ihrer Karrierestrategie. Doch nicht immer läuft im Leben alles glatt. Manchmal fehlen Zeit oder Energie oder beides, um regelmäßig interessante Beiträge zu produzieren und zu veröffentlichen. Mit diesen Tipps können Sie vermeiden, dass Sie trotz Blogstopp in Vergessenheit geraten und Sie finden Strategien, wie Sie auch ohne neuen Content weiterhin Vertrauen, Sichtbarkeit und Aufmerksamkeit aufbauen können.
Weiterlesen

Wohlfühlinseln im Alltag: Tipps für magische Auszeiten

Wenn alles zu viel wird, brauchen wir eine kleine Pause. Eine Mini-Unterbrechung dessen, was uns im Hamsterrad hält. Doch manchmal fehlt die zündende Idee dafür, was uns wieder neue Kraft geben könnte. In diesem Blogartikel haben mir deshalb spannende Frauen ihre Tipps für die kleine Entspannung zwischendurch verraten und gezeigt, wie sie wieder in ihre Kraft und Kreativität kommen.
Weiterlesen

5 Jahre Bloggen: Bloggerzukunft, Terminator und digitales Charisma

Am 5. Mai 2012 ging mein erster Blogartikel online. Zum fünfjährigen Blogjubiläum will ich nicht zurückschauen, sondern nach vorne: Wie wird das Bloggen in 2022 sein? Warum das so wichtig ist und was ein Science Fiction-Film damit zu tun hat, lesen Sie hier:
Weiterlesen

#guteZusammenarbeit und warum interne PR eine immer wichtigere Rolle spielen wird

Wer sie erlebt hat weiß, welche enorme positive Wirkung sie für die Unternehmen und die Menschen, die darin arbeiten, hat: #guteZusammenarbeit! Vor 24 Jahren habe ich in einer Firma gearbeitet, die über eine besondere Unternehmenskultur verfügte, gerade deshalb liegt mir #guteZusammenarbeit so am Herzen. Zehn Gründe, warum alle Manager jetzt darüber nachdenken müssen und mit welchen Werkzeugen die interne PR von morgen arbeiten wird – darüber lesen Sie in meinem Beitrag zu der Blogparade „Was macht Zusammenarbeit richtig gut?“ von Angelika Neumann. Weiterlesen

Webseite und Blog: Warum billig hinterher immer teuer ist

Immer wieder höre ich: „Ich komme nicht an meinen Blog ran, denn der, der ihn mir eingerichtet hat, ist im Urlaub.“ Oder: „Der, der mir die Webseite erstellt hat, hat jetzt einen anderen Job und keine Zeit mehr.“ Warum Sie immer das Heft in der Hand halten müssen, wenn es um ihren Webauftritt und Ihre Selbst-PR geht, und warum das günstigste Angebot manchmal nicht das Beste ist.
Weiterlesen

BarCamp München: Wenn Nerds ins Schwurbeln kommen und Blogger blockadefrei bloggen

 

Ein Barcamp ohne Themenvorgabe – das ist eine echte Wundertüte: Vom Schlüsselanhängerbasteln über eine Transgender-Fallstudie, Nerds mit Big Data bis hin zu den Social Media-Aktivitäten der Münchner Polizei reichte das Themenspektrum. Meine Insights aus vier besuchten und einer gehaltenen Session beim #bcmuc 2017. Weiterlesen

Anfangen mit der Selbst-PR: Warum Sie Herrn Hartmann, Frau Zicke und Herrn Zensor verabschieden müssen

Kaufen Sie schon mal ein für die Abschiedsparty: Prickelgetränke, Törtchen, Salate und Baguette. Laden Sie Freunde und Familie ein. Warum? Weil Sie es feiern sollten, dass Herr Hartmann, Frau Zicke und Herr Zensor ab sofort nicht mehr auf Ihrer Schulter sitzen und Ihren Selbst-PR-Erfolg verhindern. Vier Tipps gegen Sabotageflüsterer.
Weiterlesen

#dmcmuc 2017 Rückblick: Was meinst Du mit Real Life?

digital media camp #dmcmuc

Ich kam, sah und lernte: Über Sicherheit und Unsicherheit im Netz, im Publikum und bei den Medienschaffenden. Als Kommunikationswissenschaftlerin lernte ich über das, was die Medien 2017 beschäftigt. Als PR-Expertin beobachtete ich, wie wer wo über sich und andere spricht. Und als Bloggerin berichte ich hier darüber für alle, die nicht dabei sein konnten:
Weiterlesen