Schlagwort: Personal Branding

+

Selbst-PR: Warum Sie über Erfolge sprechen sollen, dürfen, müssen

Eine Studie zeigt, dass man nicht länger zögern sollte, über Erfolge zu sprechen. Eine andere Studie gibt Hinweise, wie man das tun kann, ohne als AngeberIn dazustehen und den Neid der Kollegen und Geschäftspartner auf sich zu ziehen.

+

#personalbrandmix unter veränderten Vorzeichen: Personal Branding nach der Corona-Krise

Nach der Corona-Krise: Wie sich Personal Branding entwickeln und was sich durch ein neues Wir-Gefühl alles verändern wird.

+

Sich neu erfinden: Wie Sie sich mit Selbst-PR sichtbar machen

Neue Position, Branche, Aufgaben: Sich neu zu erfinden – das ist nicht nur für Künstler eine lebenslange Aufgabe, sondern auch für Selbstständige, Unternehmer*innen, Führungskräfte und Firmen oder Institutionen. Wie Sie mit Hilfe von Selbst-PR sichtbar werden, um Ihr Business oder Ihre Karriere auf-, aus- oder umzubauen:

+

Aus meiner Selbst-PR-Trickkiste: So geht Smalltalk

Weil Small Talk aber in der Selbst-PR so wichtig ist, habe ich für Sie hier meine besten Tipps rund um diesen Türöffner zusammengestellt.

+

Personal Branding, Social Scoring und warum Sie einen Plan brauchen

Warum Sichtbarkeit, Personal Branding und Selbst-PR so wichtig sind, was Social Scoring damit zu tun haben könnte und wie mein Kommunikationsmix aussieht.

+

Personal Branding und was Ihr digitaler Nachlass damit zu tun hat

nur etwa jeder Zehnte hat sein digitales Erbe geregelt hat. Doch es geht um mehr als nur Passwörter und Online-Konten: Es geht um Personal Branding und das, was wir der Welt hinterlassen wollen. Sechs Leitfragen für Ihre Digital-Inventur

+

#guteZusammenarbeit: Warum interne Kommunikation und PR eine immer wichtigere Rolle spielen

Zehn Gründe, warum alle Manager jetzt darüber nachdenken müssen und mit welchen Werkzeugen die interne PR und Kommunikationvon morgen arbeiten werden.

+

#dmcmuc 2017 Rückblick: Was meinst Du mit Real Life?

Ich kam, sah und lernte: Über Sicherheit und Unsicherheit im Netz, im Publikum und bei den Medienschaffenden. Als Kommunikationswissenschaftlerin lernte ich über das, was die Medien 2017 beschäftigt. Als PR-Expertin beobachtete ich, wie wer wo über sich und andere spricht. Und als Bloggerin berichte ich hier darüber für alle, die nicht dabei sein konnten beim Barcamp #dmcmuc:

+

Personal Branding: Warum wir jetzt alle auch PR-Manager sind

Wer sich wirkungsvoll präsentiert – im Digitalen wie im Analogen – bekommt den besten Job, mehr Gehalt oder den nächsten Auftrag. Vorbei sind die Zeiten, in denen nur Firmen PR einsetzen. „Tue Gutes und rede darüber“ – Personal Branding und Selbst-PR brauchen heute alle, die ein Geschäft betreiben und ihre Karriere voranbringen wollen. Warum wir jetzt PR-Manager in eigener Sache sind und welche Kompetenzen wir dafür brauchen:

+

Sichtbarkeit, Transparenz und was die Qualle damit zu tun hat

Die Qualle schwebt im Aquarium: Das Licht macht sie sichtbar für uns, durchleuchtet sie und wir können sogar sehen, was in ihrem Körper vorgeht. Diese nicht ganz freiwillige Transparenz der Qualle erleben derzeit viele Menschen, die sich das Ziel einer hohen Sichtbarkeit gesetzt haben. Über die Vorteile und Nachteile von Sichtbarkeit in Social Media und wie Sie Ihren Weg finden können. Dies ist ein … [Sichtbarkeit, Transparenz und was die Qualle damit zu tun hat weiterlesen]

+

Privatsphäre vs. Selbst-PR – wie Sie die Balance im Sichtbarkeitsdilemma finden

Weil es vielen schwer fällt, die Trennlinie zu ziehen zwischen einem authentischen Auftritt und der Geborgenheit des Privatlebens, beschreibe ich hier meinen Weg, wie ich lernte, die sozialen Medien zu lieben!

+

Wie man zu einem wirklich guten Portraitfoto kommt – Interview mit Styling-Coach Jasmin Leheta

Mit Styling-Coach Jasmin Leheta habe ich mich darüber unterhalten, wie man mit der richtigen Vorbereitung und Kleidung zu Fotos kommt, die einen guten Eindruck hinterlassen und hohen Ansprüchen an professionelles Personal Branding gerecht werden.