Schlagwort: Kreativität

+

New Year, New Work, New Pleasure: 8 Impulse für Ihre Selbst-PR im neuen Jahr

Freuen Sie sich auch auf das neue Jahr? Sie wollen Ihrem Business oder Ihrer Karriere einen ordentlichen Schub geben? Wenn Sie Ihre Ideen und Strategien, Ihre Produkte und Projekte in die Welt tragen wollen, um Kund*innen, Geschäftspartner*innen, Unterstützer*innen oder Mitarbeiter*innen zu finden, dann sollten Sie jetzt Ihre Selbst-PR planen. Was Sie dazu wissen müssen, das erfahren Sie hier:

+

Wohlfühlinseln im Alltag: Tipps für magische Auszeiten

Wenn alles zu viel wird, brauchen wir eine kleine Pause. Eine Mini-Unterbrechung dessen, was uns im Hamsterrad hält. Doch manchmal fehlt die zündende Idee dafür, was uns wieder neue Kraft geben könnte. In diesem Blogartikel haben mir deshalb spannende Frauen ihre Tipps für die kleine Entspannung zwischendurch verraten und gezeigt, wie sie wieder in ihre Kraft und Kreativität kommen.

Wie man den Zeitgeist einfängt – Interview mit Angelika Neumann

Künstler sind seit jeher die Menschen, die die aktuellen Trends in der Gesellschaft erkennen. Ob Modedesigner, Maler oder Bildhauer – sie machen das Neue sichtbar. Angelika Neumann ist nicht nur Künstlerin, sondern auch Unternehmensberaterin. Von ihr wollte ich wissen, wie Menschen und Unternehmen die Kunst und ihre Kreativität am besten nutzen können.

Drei Kreativ-Strategien gegen eine Schreibblockade

Wenn’s nicht mehr weitergeht mit dem Schreiben des Blogbeitrags, des Romans, des Marketing-Konzepts, des Berichts oder des Gedichts helfen mir drei kreative Interventionen: Eine Collage erstellen, ein Elfchen schreiben oder raus gehen. Hier findet Ihr drei Anleitungen, wie Ihr einfach und schnell wieder ins Schreiben kommt.

+

Selbstmanagement-Technik Schreiben: 5 gute Gründe, um gleich damit zu beginnen

Selbstorganisation – in vielen Studiengängen ein Pflichtfach und eine beliebte Weiterbildungsmaßnahme. In den vergangenen Jahren habe ich mir diese Aufgabe durch das Schreiben erschlossen: Ziele finden, Ziele umsetzen, Selbstwahrnehmung und Planung gelingen mir leichter, in dem ich meine Gedanken schriftlich festhalte. Immer mehr Menschen nutzen kreatives oder autobiografisches Schreiben als Selbstmanagement-Technik. Über die fünf Gründe, warum Sie mit dem Schreiben anfangen sollten und sieben … [Selbstmanagement-Technik Schreiben: 5 gute Gründe, um gleich damit zu beginnen weiterlesen]

Wie man sich mit Orangenbaumblättern schreibend an seine Zukunft erinnern kann

Wenn wir kein Bild von unserer Zukunft haben, können wir für unsere Gegenwart keine vernünftigen Entscheidungen fällen. Deshalb sollten wir uns regelmäßig eine Auszeit nehmen, um uns an unsere Zukunft zu erinnern. Denn alle Informationen darüber stecken bereits in uns drin. Wir müssen diese Schätze nur noch heben. Das Schreiben als Methode fördert in unserer Lebenswerkstatt seit vielen Jahren alle Erinnerungen an meine Zukunft … [Wie man sich mit Orangenbaumblättern schreibend an seine Zukunft erinnern kann weiterlesen]

7 Wege aus der Schreib-Komfortzone

Wenn ich in meinen Schreibwerkstätten ratlose Gesichter sehe oder den Satz höre: „Damit kann ich aber garnichts anfangen!“ weiß ich: Ich bin auf dem richtigen Weg. Gute Texte werden außerhalb der Komfortzone geschrieben. Nach dieser Anfangsverweigerung laufen die Teilnehmenden der Schreibwerkstatt meist zur Höchstform auf und lesen ganz wunderbare Texte vor, auf die sie zu Recht stolz sind. Hier habe ich meine sieben bewährten … [7 Wege aus der Schreib-Komfortzone weiterlesen]

+

Autobiografisches Schreiben: Mit Listen zum Millionärsgefühl

Das eigene Leben aufzuschreiben – das hört sich nach einer unendlich großen Aufgabe an! Das Geheimnis des autobiografischen Schreibens ist es jedoch, das Leben in viele einzelne Geschichten zu gliedern. Zum Beispiel in viele kleine Millionärsgeschichten. Schreiben Sie mit: Dieses Millionärsgefühl kostet Sie nur ein paar Blätter Papier und ein bisschen Tinte!

Fünf Tipps für produktives Schreiben

Noch schnell den Blog-Beitrag schreiben, die Titelseiten-verdächtige Presseinformation fertig machen oder den spannenden Artikel für die Mitarbeiterzeitung verfassen – und das bei 50 Pings am Tag für eingehende Emails, 20 Telefonanrufen und zehn Anfragen von Kollegen, ob man jetzt nicht eben schnell mal… So kann Schreiben nicht gelingen. Wie nur 60 Minuten Stille am Tag mehr Qualität und Quantität am Schreibtisch ermöglichen, erläutert dieser … [Fünf Tipps für produktives Schreiben weiterlesen]

+

Wie Sie ins Schreiben kommen: 8 Tipps

Da ist es, das weiße Blatt Papier vor mir. Es soll was drauf: Eine spannende Geschichte, ein informativer Artikel, ein Liebesgedicht oder ein Leserbrief. Doch nichts passiert. Der erlösende rote Faden stellt sich nicht ein, kein Gedanke für einen guten Anfang kommt daher. Was tun? Hier habe ich acht Techniken zusammengestellt, die mir bis jetzt zuverlässig dabei geholfen haben, eine Schreibblockade zu überwinden:

+

Handschrift lässt Ideen fließen

Mit der Hand schreiben – das scheinen Kinder gar nicht mehr richtig zu lernen in der Schule und Erwachsene im Zeitalter des Smartphone und PCs immer häufiger zu verlernen. Zum Tag der Handschrift am 23. Januar finden Sie hier meine fünf Tipps für eine bessere Handschrift und die Nutzung dieses mächtigen Tools unserer Kreativität.