Schlagwort: Kreatives Schreiben

+

Schreibwerkstatt: Gemeinsam besser in den Schreibfluss kommen

Das Schreiben in der Gruppe ist für viele Schreibwillige ein Format, mit dem sie besser zurechtkommen. Hier lesen Sie alles über die sieben Gründe für das Schreiben in einer Schreibwerkstatt:

+

Warum Sie heute schon den Jahresrückblick für das neue Jahr schreiben sollten

Wie man die richtigen Ziele findet und dranbleibt? Schreibend vom Ende her denken und so die kleinen und großen Wunder ins Leben holen!

+

Trüffelschweinstrategie für Schreibprojekte: Listen schreiben

Einkaufslisten oder ToDo-Listen schreiben wir beinahe täglich. Sie strukturieren unsere Abläufe und Einkäufe, lenken den Blick auf das, was wichtig ist und halten uns zuweilen davon ab, den Überblick zu verlieren. Das Listenschreiben ist aber auch eine wertvolle Kreativtechnik zum Sammeln und Strukturieren von Schreibinputs bevor man einen Text verfasst.

+

Fünf Tipps für produktives Schreiben

Noch schnell den Blog-Beitrag schreiben, die Presseinformation fertig machen oder den Artikel für die Mitarbeiterzeitung verfassen – und das bei 50 Emails, 20 Telefonanrufen und 35 Anfragen von Kollegen, ob man jetzt nicht eben schnell mal… So kann Schreiben nicht gelingen. Wie nur 60 Minuten Stille am Tag mehr Qualität, Quantität und Produktivität beim Schreiben ermöglichen, erläutert dieser Blogbetrag.

+

Wie Sie ins Schreiben kommen: 8 Tipps

8 Techniken, die mir zuverlässig dabei geholfen haben, eine Schreibblockade und die Angst vor dem weißen Blatt zu überwinden.

+

Die 26 besten Schreiborte im Sommer

Genießen Sie neue Inspirationen durch eine besondere Schreibumgebung mit anderen Geräuschen und Düften abseits Ihres gewohnten Schreibtischs, Büros oder Home Office. Meine 26 Lieblingsorte für das Sommerschreiben finden Sie hier:

+

Handschrift lässt Ideen fließen

Kreativität: Warum es so wichtig ist, dass wir mit der Hand schreiben.

+

Zehn Tipps für nachhaltiges Lesen: Was man mit gelesenen Büchern alles machen kann

Ein gelesenes Buch einfach so ins Regal zu stellen – was für eine Verschwendung! Für mich zählt der Wert „Nachhaltigkeit“. Deshalb finden Sie in diesem Beitrag zehn Tipps für eine gelungene Weiter- und Wiederverwendung Ihrer Schmöker: