Es gibt Dinge, die geschrieben werden müssen. Die Ideen sprudeln förmlich über. Draußen ist es heiß, 30 Grad im Schatten. Es wird Zeit, das Notizbuch in eine Tasche zu stecken, einige Stifte dazuzulegen und loszuradeln. Genießen Sie neue Inspirationen durch eine besondere Schreibumgebung mit anderen Geräuschen und Düften abseits Ihres gewohnten Schreibtischs, Büros oder Home Office. Meine 26 Lieblingsorte für das Sommerschreiben finden Sie hier:

Wenn Sie zu Hause bleiben möchten, aber eine Alternative zum üblichen Home Office suchen:

  • Am Schreibtisch
  • Am Küchentisch
  • Am Wohnzimmertisch
  • Bei den Nachbarn
  • Im kühlen Keller
  • Im Garten
  • Auf dem Balkon
  • Auf der Treppe vor dem Haus

Wenn Sie einen Tag Zeit haben und unbedingt draußen schreiben möchten:

  • Im Wald
  • Am Wasser: See, Fluss, Bach, Teich
  • Im Biergarten
  • Im Straßencafé
  • Im Freibad
  • In einem botanischen Garten
  • Im Museum
  • In der Bibliothek
  • An einem Ort, an dem man den Überblick hat, z.B. der Olympiaturm in München oder auf einem Berggipfel
  • Im Foyer eines Grandhotels
  • An einem Ort, den Ihr(e) beste(r) FreundIn vorschlägt
  • An einem Ort, der mit dem Thema Ihres Textes zu tun hat
  • In München

Wenn Sie mehrere Tage Zeit haben und zum Schreiben verreisen können:

Haben Sie Lieblingsschreiborte? Welche sind das?

Merken