Vor dem Schreiben: Wie Sie das finden, worüber Sie schreiben sollten

Mit dem Schreiben anfangen – das ist für viele das größte Hindernis auf dem Weg zu einem Blogartikel, Brief oder Broschüren-Text. Wie Ihnen das Clustern bei der Ideenfindung und beim Schreiben helfen kann, das erfahren Sie in diesem Blogartikel.

Ein Thema kann so unendlich viele Facetten haben, doch worüber soll ich schreiben? Schließlich wollen wir ja das Interesse der Menschen wecken, die unsere Texte lesen sollen, und sie mit relevanten und wichtigen Informationen begeistern. Der Ausweg: Clustern. Ein Cluster liefert rasch den Überblick über alle Bereiche, Unterthemen, Aspekte, Begriffe, Tags, Bestandteile, Personen, Fragestellungen und Geschichten, die rund um das Thema in meinem Kopf existieren. Danach fällt das Auswählen, über was ich schreiben möchte, leicht.

Die amerikanische Pädagogin Gabriele L. Rico hat 1973 diese Methode entwickelt. Sie ist eine Mischung aus Brainstorming und Mindmapping. Mir hilft sie immer, wenn mir ein Thema erst mal „zu groß“ vorkommt oder ich noch keine Idee habe, über was genau ich schreiben möchte. Das Clustern gibt mir durch seine bildliche Darstellung von Unterthemen einen guten Überblick darüber, welche Inhalte mit einem Thema verbunden sind.

Wenn ich mir diesen Überblick verschaffen möchte, dann nehme ich mir ein leeres DinA4-Blatt. In die Mitte des Blattes schreibe ich mein Stichwort – also z.B. das Thema meines Blogartikels – und kreise es ein. Dann assoziiere ich ganz frei die Wörter, die mir dazu spontan in den Sinn kommen – ohne sie zu bewerten. Ich bilde schnell dazu eine inhaltlich-verbundene Kette von Wörtern, die ich wieder einkreise. Sobald eine Kette beendet ist, weil mir nichts mehr dazu einfällt, gehe ich zurück zur Mitte und beginne mit einer neuen Gedankenkette zu meinem Stichwort.

Wenn ich fertig bin – meist nach ca. zehn Minuten – betrachte ich die Gedankenketten und spüre nach, in welchen Strängen und einzelnen Begriffen für mich die meiste Energie steckt. Darüber schreibe ich dann. Oder ich schreibe über alle Bereiche und strukturiere anhand des Clusters den Aufbau des Artikels und die Reihenfolge der Themen.

Inspirationen rund um das Schreiben

Um Inhalte rund um ein Thema zu finden, helfen mir auch zuverlässig diese Methoden:

  1. ABC-Darium
  2. Trüffelschweinstrategie für Schreibprojekte: Listen schreiben
  3. Drei Kreativ-Strategien gegen eine Schreibblockade

In diesem Blog finden Sie zudem eine Fülle von Schreibtipps, wie Sie Ihre Texte aufbereiten, Ihre Schreibprojekte organisieren oder Schreibblockaden überwinden können:

  1. Schreiben mit Leidenschaft: Wie Sie mehr Erfolg mit gefühlvollen Texten erzielen
  2. Artgerechte Haltung für Texte – 3 goldene Regeln für Autoren, Blogger und Schreibende
  3. Texte brauchen Struktur: Wie Sie lesefreundliche Artikel schreiben
  4. Bücher, Blogs und große Schreibprojekte: Sieben Strategien für erfolgreiches Schreiben
  5. Ich habe keine Zeit zu schreiben – und was man dagegen tun kann
  6. Schneckentempo oder Affenzahn – wie Sie Ihr Schreibtempo finden
  7. 7 Wege aus der Schreib-Komfortzone
  8. Fünf Tipps für produktives Schreiben
  9. Wie Sie ins Schreiben kommen
  10. Die 26 besten Schreiborte im Sommer
  11. Meine Schreiborte in München

Am Samstag, den 10. März 2018 gebe ich auf der Projektin in Nürnberg meine besten Tipps rund ums Schreiben:

Mit den richtigen Worten überzeugen – deine Checkliste für gute Texte

Kommen Sie doch hin! Es erwartet Sie eine tolle Best-Practice-Konferenz für Gründer, Selbstständige und Unternehmer mit 15 wunderbaren Speakerinnen auf drei Bühnen. Neben Workshops und Vorträgen gibt es eine Meetup Lounge, eine Boutiquemesse und eine Coaching Corner in außergewöhnlichem Ambiente.

Wie beginnen Sie am Liebsten mit dem Schreiben? Welche Methode hilft Ihnen am Besten?

 

Wenn Sie das Schreiben üben wollen, dann kommen Sie ins Magic Bloghouse, die Schreibwerkstatt für Blogger im Westen von München. Alle Infos über das Magic Bloghouse und die Termine finden Sie hier.

 

2 Einträge zu „Vor dem Schreiben: Wie Sie das finden, worüber Sie schreiben sollten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s