Dem Zufall eine Chance geben: Warum Sie JETZT bloggen sollten

Mastermin Blogger Kurs 2016

Blogs machen Business. Manche Geschäfts- und Beratungsfelder sind für viele Menschen in den vergangenen sechs Jahren überhaupt erst durchs Bloggen entstanden. Immer wieder fragen mich Menschen: „Lohnt es sich denn überhaupt noch, jetzt ins Bloggen einzusteigen? Es gibt doch schon so viele Blogs!“ Meine Antwort: Ja! Einer meiner Lieblingswitze erklärt in diesem Beitrag, warum ich immer diese Antwort geben werde.

Das Netz hat in den letzten Jahren völlig neue Lebensläufe geschaffen. Möglich wurde ein „Lifestyle-Design“ fernab von Nine-to-five-Jobs, Büroanwesenheitspflicht, Frust und Zeiterfassung.

Neue Unternehmer entdeckten das Online-Business: Timothy Ferriss  predigte die 4-Stunden-Woche und landete einen Bestseller, Corbett Barr schwärmte von seinem Leben als Solopreneur. Glücksforscher haben Hochkonjunktur. Der deutsche Autor Markus Albers beschreibt in seinem sehr inspirierenden Buch „Meconomy“, wie wir in Zukunft leben und arbeiten werden und warum wir uns jetzt neu erfinden müssen.

Das „Sichneuerfinden“ wurde für viele möglich durch einen Blog, z.B. für…
• Kreative, die gerne gestalten oder handarbeiten, und durch Blogs zu Designern und viel zitierten Medienpersönlichkeiten geworden sind,
• Berater aus den unterschiedlichsten Disziplinen, die sich ein attraktives Coaching-Business aufgebaut haben oder
• Menschen, die gerne kochen, die durch die Weitergabe ihrer Rezepte Communities geschaffen und aus ihren Hobbies einen Beruf gemacht haben: Sie arbeiten als Food Coaches, betreiben Party-Services oder verkaufen Kochbücher.

Aus „Zufall“ erfolgreich
Viele Blogger haben in den Blogs erstmal absichtsfrei ihre Talente gezeigt, anderen Menschen geholfen. Erst nach und nach haben sie dadurch neue Geschäftsfelder entdeckt und zu ihrer Berufung gefunden.

Wie ist das mit Ihrer Berufung?
Manche Fragen kann uns selbst Google nicht beantworten! Da müssen wir selbst ran:
Schritt 1: Entdecken Sie sich: Wo sind Ihre Talente, Ihre Stärken, was sind die Dinge, die Sie hassen oder lieben?
Schritt 2: Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Ressourcen einsetzen können, um anderen sinnvoll zu helfen.
Schritt 3: Bieten Sie einen fairen Preis im Austausch für Ihre Hilfe. Oder: Arbeiten Sie für Menschen, die bereits die Wirkung haben, die auch Sie sich wünschen.

In vielen Bloggerbiografien und Erfolgsgeschichten zeigt sich, dass das, was den Erfolg eines Blogs ausmacht, mit dem zu tun hat, was in einem Menschen schon latent angelegt war: Seine Talente, sein Wissen treten an die Öffentlichkeit, finden plötzlich Interesse, treffen den Puls der Zeit und sind eine Hilfe für viele andere Menschen.

Viele Erfolge entstanden scheinbar zufällig, ungeplant, durchs „Bloggen ins Blaue hinein“. Langsam fanden viele Blogger – im Dialog mit ihrer Leserschaft – den der Punkt, in dem Magie entsteht: Der Beruf ist Berufung, sie haben das Gefühl etwas Sinnvolles zu tun, haben ein gutes Auskommen, sind zufrieden. Sie tun was sie wollen und wie sie es wollen. Sie sind im Einklang mit ihrer Umwelt. Die folgende Grafik zeigt Ihnen, wo sich dieser magische Punkt befindet:

Business Erfolg Magie

Ein Blog kann das einfachste und effektivste Werkzeug sein, um herauszufinden, was Sie begeistert und wie Sie auf Ihre spezielle Art und Weise Menschen helfen können.

Nehmen Sie sich Zeit und schreiben Sie Listen:
• Was will ich auf dieser Welt schaffen?
• Für was will ich bekannt sein?
• Welche Rollen will ich ausfüllen?
• Welche Werte sind für mich wichtig?
• Warum sind Sie auf diesem Planeten gelandet?

Timothy Ferriss rät in seinem Bestseller „Die 4-Stunden Woche“ dazu, sich jeweils für die Aspekte „Sein“, „Tun“ und „Haben“ zu überlegen, welche Orte Sie besuchen möchten, was Sie noch tun möchten, bevor Sie sterben, woran Sie sich ein Leben lang erinnern werden, was Sie jede Woche tun möchten oder was Sie schon immer lernen wollten.

Meine Lieblingsschreibübung zu diesem Thema:

Wie lautet die „Wunsch-Schlagzeile“ über Sie, Ihr Unternehmen, Ihr Traumprojekt, Ihren Blog, die Sie in Ihrem wichtigsten Medium (Tageszeitung, Fachzeitschrift, Lifestylemagazin, Blog….) in zwei oder fünf Jahren lesen möchten?

Denken Sie bitte nicht, dass diese Liste statisch ist. Sie können sie jederzeit revidieren, umschreiben, korrigieren, revolutionieren. Alles ist möglich! Trauen Sie sich, großspurig zu denken!

Auf welche Weise wollen Sie die Welt verschönern?
Wollen Sie z.B.…
• anderen Menschen helfen?
• Bücher schreiben?
• ein international bekannter und anerkannter Experte werden für…?
• die Karriereleiter bis zur Spitze erklimmen?
• die Menschen um Sie herum unterhalten und zum Lachen bringen?
• ein Haus bauen?
• mit einer Gruppe von Mitstreitern zusammen etwas bewegen? Eine Community schaffen?
• eine Idee voranbringen und Mitstreiter gewinnen?
• in einer Partnerschaft, Familie leben?
• einen neuen Beruf ausüben?
• ein eigenes Medium gründen (Zeitung, Online-Medium, TV-Kanal, Radio etc.)?
• etwas ganz Neues aufziehen?
• etwas lernen: Sprache, Musikinstrument, Sportart?
• etwas Verrücktes tun?
• Ihre Ernährung umstellen?
• Ihre Komfortzone verlassen?
• interessante, inspirierende, begeisternde Menschen kennenlernen?
• ihre Kunst, z.B. Fotos, Literatur, Gedichte, Bilder in die Welt tragen?
• mit anderen Menschen eine Veranstaltung teilen, z.B. eine Messe, Roadshow, ein Barcamp? Sie für eine Veranstaltung gewinnen?
• Mitarbeiter finden, die mit Ihnen zusammen die Welt verändern?
• Netzwerken, interessante Menschen kennenlernen?
• Politiker sein und öffentliche Ämter bekleiden?
• Ihre Non-Profit-Organisation zum Erfolg bringen?
• Wissen weitergeben und Erlebnisse, Gedanken, Erkenntnisse, Ereignisse teilen?

Sie kennen diesen Witz wahrscheinlich?

Ein armer Mann betet zu Gott: „Lieber Gott, bitte lass mich im Lotto gewinnen.“ Am nächsten Tag betet er wieder: „Herr, bitte mach, dass ich im Lotto gewinne.“ So geht das Tag für Tag. Nach einem Jahr betet der Mann immer noch: „Lieber Gott, bitte lass mich im Lotto gewinnen.“ Nichts passiert.
Der Mann betet tapfer weiter, dann erhellt sich plötzlich der Raum und eine tiefe, laute Stimme spricht zu ihm: „Bitte gib mir eine Chance, kauf Dir endlich einen Lottoschein!“

Der Witz ist alt, erklärt aber sehr plakativ, worum es beim Bloggen geht: Wer sich zeigt, mit seinen Ideen, Projekten, mit seinem Können, der gibt dem Zufall eine Chance!

“Your time is limited, so don’t waste it living someone else’s life. Don’t be trapped by dogma — which is living with the results of other people’s thinking. Don’t let the noise of others’ opinions drown out your own inner voice. And most important, have the courage to follow your heart and intuition. They somehow already know what you truly want to become. Everything else is secondary,“ sagte Steve Jobs.

Deshalb ist immer jetzt die beste Zeit, sich mit einem Blog und einer guten Portion Mut auf den Weg in die Öffentlichkeit zu machen!

Haben Sie Lust auf Weltverbesserung? Was steht auf Ihrer Liste?

Mastermind BloggersWenn auch Sie mit einem Blog starten wollen – und keine Lust haben, alleine vor sich hin zu bloggen, dann kommen Sie doch am 1.3.2018 zu den Mastermind Bloggers. In einem 12-Monats-Programm unterstützen sich Blogger gegenseitig bei der Themenfindung und in gemeinsamen Aktionen. Wenn Sie dabei sein wollen, dann schreiben Sie mir gleich eine Nachricht und sichern Sie sich einen Platz in diesem Erfolgsnetzwerk!

Merken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: