Sichtbarkeit, ja, aber wann worüber bloggen, schreiben, berichten? In diesem Blogbeitrag: Vielfältige Impulse für Ihre Themen und Ihre Selbst-PR im kommenden Jahr für alle, die sich die Frage stellen, worüber sie bloggen und was sie in Social Media teilen sollen.

Interessante Themen gewinnen Aufmerksamkeit, relevante Berichte bauen Vertrauen auf. Deshalb ist es wichtig, sich zu Beginn des Jahres zu überlegen, welche Ereignisse im neuen Jahr den eigenen Themenplan befruchten können. Relevanz und Nützlichkeit machen Informationen sexy – egal, ob Sie Ihre Kunden im eMail-Newsletter informieren, die Medien mit Presseinformationen oder Ihre Fans und Follower in den Social-Media-Kanälen oder in Ihrem Blog.

Doch woher sollen all die interessanten Meldungen für den Blog oder Beiträge in Social Media kommen? Da gibt es zum einen Ihre eigenen Nachrichten und Anlässe, über Ihr Unternehmen zu berichten: Neue Produkte, Aufträge, Projekte, Forschungsergebnisse, Studien, Partnerschaften oder Auszeichnungen. Und dann gibt es Nachrichten und Anlässe, die sozusagen von außen auf Ihre Themenwelten treffen und sie aktuell oder in einem bestimmten Kontext relevant machen:

  • Jahreszeiten: Themen mit einem saisonalen Bezug kommen immer gut an, wie z.B. Tipps für die Gartenplanung im Frühjahr oder Hinweise zu neuen gesetzlichen Bestimmungen, die zum Jahreswechsel in Kraft treten.
  • Veranstaltungen: Zum anderen gibt es Messen, Kongresse oder große Events, die für Ihre Branche relevant sind und an deren Timing und inhaltliche Aufmerksamkeit Sie sich anhängen können.
  • Aktuelle Ereignisse: Und dann gibt es Gedenktage, sportliche Großereignisse, Trends oder aktuelles Geschehen, zu dem Sie kommentieren oder nützliche Infos liefern können.

Wenn Sie jetzt planen, können Sie in Ihrem Content Marketing Verstärkereffekte nutzen und frühzeitig beispielsweise hochqualitative Inhalte, Fotos, Infografiken oder Videos produzieren. Genügend Vorlauf ist wichtig für Ihre ausführliche Recherche – und die der Journalisten!

Wie Sie Ihre Themen, z.B. für Ihren Blog auswählen können, beschreibe ich hier. Sind Sie Experte, Spürhund oder Netzwerker? Wie Sie je nach Talent Ihre Content-Strategie gestalten können, beschreibe ich hier.

Die Facts für Ihren Themenplan
Mein Lieblingswerkzeug für die Recherche ist die Jahresseite von Wikipedia. Hier sind viele wichtigen Ereignisse aus Politik, Sport, Wirtschaft und Kultur sowie Gedenktage, Jahrestage, Geburts- und Todestage berühmter Persönlichkeiten aufgeführt.

Alle Schulferien im Überblick finden Sie hier: www.schulferien.org.

Diese Eckdaten könnten 2018 beispielsweise Themenlieferanten für Ihre PR sein:

  • Am 16. Februar 2018 beginnt mit dem chinesischen Neujahr das Jahr des Hundes. Der Erd-Hund verspricht Bewegung, Motivation und unkonventionelle Lösungen.
  • Die Farbe des Jahres 2018: Pantone 18-3838 Ultra-Violet.
  • Die Stars der Natur 2018 reichen von Apfelmoos und Knausbirne bis Zwerglibelle: Der NABU – Naturschutzbund Deutschland e.V. listet die Jahreswesen 2018.
  • Was wird sich in Politik und Weltwirtschaft nächstes Jahr so tun? In Capital hat Daniel Franklin diesen Artikel veröffentlicht: Was 2018 auf uns zukommt.
  • Das Auto des Jahres 2018:Der schwedische Hersteller Volvo gewann mit seinem Modell XC40 den Titel Auto des Jahres 2018. Platz zwei belegte der Seat Ibiza, den dritten Platz gewann der BMW 5er.

Die Gedenktage 2018:

Sie haben ein Angebot speziell für den Valentinstag oder wollen den Tag des Ehrenamtes für Berichterstattung nutzen? Hier finden Sie einen Überblick über die Gedenktage und die dazugehörigen Termine: www.kleiner-kalender.de und Feiertage. Eine Auswahl habe ich Ihnen im Folgenden zusammengestellt:

11. Februar 2018: Internationaler Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft
8. März 2018: Internationaler Tag der Frau
20. März 2018: Internationaler Tag des Glücks
21. März 2018: Internationaler Tag der Wälder
22. März 2018: Weltwassertag
7. April 2018: Weltgesundheitstag
18. April 2018: Internationaler Tag der Denkmäler
21. April 2018: Welttag der Kreativität und Innovation
22. April 2018: Tag der Erde
23. April 2018: Welttag des Buches und des Urheberrechts
28. April 2018: Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz
29. April 2018: Welttanztag
30. April 2018: Internationaler Tag des Jazz
15. Mai 2018: Internationaler Tag der Familie
5. Juni 2018: Weltumwelttag
8. Juni 2018: Welttag der Ozeane
12. Juni 2018: Internationaler Tag gegen Kinderarbeit
14. Juni 2018: Weltblutspendetag
18. Juni 2018: Tag der nachhaltigen Gastronomie
21. Juni 2018: Internationaler Tag des Yoga
27. Juni 2018: Tag der Kleinst-, kleinen und mittleren Unternehmen
30. Juli 2018: Internationaler Tag der Freundschaft
12. August 2018: Internationaler Tag der Jugend
5. September 2018: Internationaler Tag der Wohltätigkeit
27. September 2018: Welttourismustag
11. Oktober 2018: Internationaler Tag des Mädchens
15. Oktober 2018: Internationaler Hände-Waschtag
16. Oktober 2018: Welternährungstag
31. Oktober 2018: Welttag der Städte
14. November 2018: Weltdiabetestag
20. November 2018: Weltkindertag
11. Dezember 2018: Internationaler Tag der Berge

Welche Messen besuchen Sie 2018?

Wo sind Sie Aussteller, wo sind Sie Besucher? Welche Veranstaltungen, Tagungen oder Barcamps besuchen Ihre Kunden? Auf welchen Kongressen, Workshops oder Panels wollen Sie sprechen oder mit interessanten Experten persönlich ins Gespräch kommen? Wann finden Ihre eigenen Veranstaltungen statt? Eine Übersicht über Messen finden Sie hier: www.messekalender.de. Ich habe Ihnen eine Auswahl von Events für das neue Jahr in der Übersicht zusammengestellt:

Ran an die Jahresplanung für Ihr Marketing und Ihre PR!
Sie kennen Ihre Business-Ziele und haben Ihren Marketing-Plan in der Schublade liegen? Und jetzt haben Sie schon erste Ideen für Blog-Artikel, Presseinformationen oder Meldungen im eMail-Newsletter? Dann erstellen Sie sich einen Redaktionsplan! Für jeden eignet sich ein anderes Planungswerkzeug:

  • Papierliebhaber arbeiten mit einem großen Wandkalender als Poster, einem Kalenderbuch oder einfach mit dem Einlagenpaket für den Ringbuchplaner. Ich arbeite mit einem selbstgestalteten Bullet-Journal.
  • Digital-veranlagte Menschen bevorzugen Kalender in Outlook-, xls- oder doc-Formaten. Eine Vielzahl davon gibt’s als fertige Kalendervorlagen – auch mit den jeweils regionalen Ferienterminen – zum kostenlosen Download unter kalenderpedia.de.

Die Schreibwerkstatt für Blogger im Münchner Raum

Sie wollen schon losschreiben, sind sich aber nicht sicher, ob Ihre Artikel wirklich relevant und interessant sind? Dann kommen Sie ins The Magic Bloghouse, die Schreibwerkstatt für Blogger.

Mehr Reichweite, mehr Sichtbarkeit
Ihr Geschäftsmodell, Ihre Produkte und Servicesstehen in den Startlöchern? Aber Sie sind sich nicht sicher, was Ihre Zielgruppe wissen will und was sie beschäftigt? Sie möchten lernen, wie man sich mit einem Blog ein Publikum aufbaut? Dann starten Sie mit meinem Blogmentoring. Mehr Informationen finden Sie hier.

Was ist Ihr Trendthema für das kommende Jahr?