+

Schreibwerkstatt: Gemeinsam besser in den Schreibfluss kommen

„Zeit zum Schreiben habe ich zu Hause nie!“ Das ist ein Satz, den ich von vielen Menschen höre. Das Schreiben in der Gruppe ist für viele Schreibwillige ein Format, mit dem sie besser zurechtkommen. Hier lesen Sie alles über die sieben Gründe für das Schreiben in einer Schreibwerkstatt:

„Schreibwerkstatt: Gemeinsam besser in den Schreibfluss kommen“ weiterlesen
+

Checkliste: Was Sie auf eine Schreibreise alles mitnehmen sollten

Schreiben auf Reisen macht mehr Spaß, wenn Sie die richtige Ausrüstung dabei haben. So wie Fotografen mit einer Fototasche arbeiten, so reise ich mit meiner Schreibtasche. Hier eine Checkliste für alle, die unterwegs gerne an Texten arbeiten, Gedichte verfassen oder in ihr Reisetagebuch schreiben.

„Checkliste: Was Sie auf eine Schreibreise alles mitnehmen sollten“ weiterlesen
+

Freiheit für Kinderaufsätze: Alle Kinder können schreiben!

Neulich im Postfach ein Email von einer Mama: „Mein Sohn tut sich so schwer, Aufsätze zu schreiben. Hast Du einen Tipp, wie wir da helfen können?“ Und wieder denke ich: „Der Deutschunterricht in unserem Land hat ganze Generationen von begabten Autoren auf dem Gewissen!“ Die sieben Thesen meines Kinderschreibmanifests sollen neue Impulse bringen, damit wir Anleiter von Schreibwerkstätten weniger mit dem Überwinden von Schreibblockaden, sondern mehr mit dem Genießen wunderbarer Geschichten beschäftigt sind:

„Freiheit für Kinderaufsätze: Alle Kinder können schreiben!“ weiterlesen
+

Warum Sie auf Reisen schreiben sollten

Auf Reisen fliegt mir alles nur so zu: 1.743 Schreibideen, jede Menge gute Gedanken und Ansätze zum Pläneschmieden, eine Million wunderbarer Sätze. Ich sitze im Café, die Gedanken fließen in mein Reisetagebuch und ich schreibe nur noch mit. Die Umgebung fernab des Alltäglichen entfaltet meine Kreativität schneller, vor allem, wenn ich Metropolen wie meine Lieblingsstadt London besuche. Schreibend reisen, unterwegs Gedanken und Momente festhalten, auf Schreibreise gehen – für mich eine der wunderbarsten Arten zu Schreiben.

„Warum Sie auf Reisen schreiben sollten“ weiterlesen
+

Warum Sie heute schon den Jahresrückblick für das neue Jahr schreiben sollten

Sich schreibend ein neues Jahr erschließen – eine der genussvollsten Aufgaben, die ich mir vorstellen kann: Groß denken, träumen, sich selbst Wünsche erfüllen! Die obligatorischen Listen guter Vorsätze oder abstrakter Ziele zu Jahresbeginn langweilen mich. Was mich in den letzten Jahren viel mehr motiviert hat, die richtigen Ziele zu finden und bei der Umsetzung dranzubleiben ist diese Strategie, die vom Ende her denkt und mir so zuverlässig dabei geholfen hat, gute Zukunftsentscheidungen zu fällen und damit die kleinen und großen Wunder ins Leben zu holen.

„Warum Sie heute schon den Jahresrückblick für das neue Jahr schreiben sollten“ weiterlesen
+

Bloggen oder nicht Bloggen? Acht Gründe für ein eigenes Online-Magazin

Ist ein Blog den ganzen Aufwand überhaupt wert? Diese und andere Fragen stellten mir die Frauen vom Woman’s Business Club während meines Vortrags „Clever netzwerken mit Blogs“. Hier meine Antworten:

„Bloggen oder nicht Bloggen? Acht Gründe für ein eigenes Online-Magazin“ weiterlesen
+

Trüffelschweinstrategie für Schreibprojekte: Listen schreiben

Einkaufslisten oder ToDo-Listen schreiben wir beinahe täglich. Sie strukturieren unsere Abläufe und Einkäufe, lenken den Blick auf das, was wichtig ist und halten uns zuweilen davon ab, den Überblick zu verlieren. Das Listenschreiben ist aber auch eine wertvolle Kreativtechnik zum Sammeln und Strukturieren von Schreibinputs bevor man einen Text verfasst.

„Trüffelschweinstrategie für Schreibprojekte: Listen schreiben“ weiterlesen
+

Barcamps – Events der Zukunft? Sieben Fragen an Jan Theofel

Vergessen Sie alles, was Sie über Veranstaltungen wissen. Barcamps sind anders. Ein Barcamp ist eine Ad-hoc-Nicht-Konferenz, Wikipedia verwendet den Begriff Unconference. Ziel ist es, dass sich Menschen in einer offenen Umgebung austauschen und voneinander lernen können. Ich freue mich sehr, dass mir ein sehr erfahrener Experte zu diesem Format – Jan Theofel – sieben Fragen rund um Barcamps beantwortet hat.

„Barcamps – Events der Zukunft? Sieben Fragen an Jan Theofel“ weiterlesen
+

Fünf Tipps für produktives Schreiben

Noch schnell den Blog-Beitrag schreiben, die Presseinformation fertig machen oder den Artikel für die Mitarbeiterzeitung verfassen – und das bei 50 Emails, 20 Telefonanrufen und 35 Anfragen von Kollegen, ob man jetzt nicht eben schnell mal… So kann Schreiben nicht gelingen. Wie nur 60 Minuten Stille am Tag mehr Qualität, Quantität und Produktivität beim Schreiben ermöglichen, erläutert dieser Blogbetrag.

„Fünf Tipps für produktives Schreiben“ weiterlesen
+

Wie Sie gute Artikel und Texte von freien Autoren und Übersetzern bekommen

Autorenbriefing

Schlechte Texte von Fremdautoren müssen nicht sein. Selbst wenn das Textkind mal in den Brunnen gefallen ist, gibt es Möglichkeiten, damit die Geschichte doch noch ein Happy End finden kann. Diese Tipps für das Autorenbriefing und die richtige Vorbereitung zeigen, wie man Briefingfehler vermeiden und Textprojekte ressourcenschonend auf den Weg und zum Erfolg bringen kann.

„Wie Sie gute Artikel und Texte von freien Autoren und Übersetzern bekommen“ weiterlesen
+

Wie Sie ins Schreiben kommen: 8 Tipps

Da ist es, das weiße Blatt Papier vor mir. Es soll was drauf: Eine spannende Geschichte, ein informativer Artikel, ein Liebesgedicht oder ein Leserbrief. Doch nichts passiert. Der erlösende rote Faden stellt sich nicht ein, kein Gedanke für einen guten Anfang kommt daher. Was tun? Hier habe ich acht Techniken zusammengestellt, die mir bis jetzt zuverlässig dabei geholfen haben, eine Schreibblockade zu überwinden:

„Wie Sie ins Schreiben kommen: 8 Tipps“ weiterlesen
+

Vielfalt lohnt sich: 5 PR-Fragen das Diversity Management

Diversity Management verbessert das Image und die Außenwirkung von Unternehmen, es beeinflusst den Ruf in der Öffentlichkeit positiv und bietet Wettbewerbsvorteile. Das belegt z.B. der enorme Erfolg einer Anzeige von General Motors in einem amerikanischen Schwulenmagazin. Warum es so wichtig ist, in der Kommunikation den Wert „Vielfalt“ ins richtige Licht zu rücken:

„Vielfalt lohnt sich: 5 PR-Fragen das Diversity Management“ weiterlesen