+

Wie Sie Themen für Ihren Blog finden

Beim Friseur finden die Gespräche über das statt, was die Menschen wirklich interessiert. Hören Sie zu, was bei der Dauerwelle nebenan gesprochen wird. Über was Ihr Friseur gerade nachdenkt, was er über Ihr Business wissen will. Oder werfen Sie einen Blick in die Zeitschriften, die es dort zu lesen gibt. Natürlich können Sie Ihre Contentstrategie auch systematischer angehen. Das sollten Sie auch, denn mit Ihrer Themenauswahl prägen Sie das Bild Ihres Unternehmens, Ihrer Marke und Sie entscheiden, welche Kunden zu Ihnen finden. Hier lesen Sie, was gute Themen ausmacht und wie Sie Ihre Blog-Themenauswahl gestalten können.

„Wie Sie Themen für Ihren Blog finden“ weiterlesen
+

Kreative Wege, um individuelle Bilderwelten zu gestalten

Manche nennen sie die „Freiraumfrau®“, in ihrem Pass steht Angelika Bungert-Stüttgen. Sie ist Reaktivzeichnerin, Innenarchitektin und Coach. Wie kaum eine zweite illustriert sie Themen, Ideen und Projekte für vielfältige Kommunikationsaufgaben. Oder sie bringt Menschen dazu, das Zeichnen, Skizzieren für die eigene Bildsprache, den Blog oder Präsentationen zu entdecken. Im Interview spricht sie über den Dauertrend hin zum Bild und über eine einfache Methode, wie wir unsere verborgenen illustrativen Talente entdecken können.

„Kreative Wege, um individuelle Bilderwelten zu gestalten“ weiterlesen
+

Wie Sie den richtigen Ghostblogger oder Social Media Ghostwriter finden

„WAAAAS machen Sie?“ Die Unternehmerin blickte mich mit weit aufgerissenen Augen an. „Ich schreibe für Menschen Blogs, ein Buch oder gestalte ihre Social-Media-Auftritte,“ wiederholte ich. „Ach so. Ich wusste ja gar nicht, dass es so etwas gibt!“ sagte sie dann. So ein Gespräch führe ich fast jeden Tag. Warum das so ist und wie man einen Ghostwriter für seinen Content und seine Online-Sichtbarkeit finden kann, darüber berichte ich in diesem Blogartikel:

„Wie Sie den richtigen Ghostblogger oder Social Media Ghostwriter finden“ weiterlesen
+

Bücher, Blogs und große Schreibprojekte: Sieben Strategien für erfolgreiches Schreiben


Schon wieder drei Tage an Keywortsuchlianen durch den Webdschungel gehangelt – ohne eine Seite geschrieben zu haben? Und der Abgabetermin für das Buch, die Blogtexte oder die Dissertation rückt näher? Job und Familienleben nehmen mehr Zeit in Anspruch als gedacht? Der Trick: Große Schreibprojekte klein und damit bewältigbar machen. Wie das mit dem Dranbleiben geht erfahren Sie hier.

„Bücher, Blogs und große Schreibprojekte: Sieben Strategien für erfolgreiches Schreiben“ weiterlesen
+

Geld verdienen mit dem Blog: Warum Blogs jeden Cent wert sind

Bloggerstammtisch in München: Drei Vertreterinnen von Marketing- und PR-Agenturen berichteten über Blogger-Relations, Kooperationen und wie Blogger Markenbotschafter von Unternehmen werden können. Im Publikum: Blogger, die Geld mit einem Blog verdienen, Blogger, Agenturvertreter und PR-Leute, die durch Blogs Geld verdienen sowie zwei Blogger, für die Bloggen ein Hobby ist. Fazit: Von Bratpfannen kann man nicht abbeißen und alleine die Magie zählt bei der Monetarisierung.

„Geld verdienen mit dem Blog: Warum Blogs jeden Cent wert sind“ weiterlesen
+

Wie ein Blog Kunden aufs Silbertablett holt

Es endlich geregelt bekommen, die Kuh vom Eis schieben – so formulieren die meisten UnternehmerInnen ihren Wunsch, wenn es ums Eigenmarketing geht. Alle wünschen sich etwas, das die Kunden von alleine aufs Silbertablett springen lässt. Nur wenige stehen auf Kaltakquise und große Marketingbudgets. Fünf Erfolgskriterien für ein gut gefülltes Silbertablett durch Bloggen und Content Marketing:

„Wie ein Blog Kunden aufs Silbertablett holt“ weiterlesen
+

Die richtigen Entscheidungen fällen: Wie man sich an seine Zukunft erinnern kann


Wenn wir kein Bild von unserer Zukunft haben, können wir für unsere Gegenwart keine vernünftigen Entscheidungen fällen. Deshalb sollten wir uns regelmäßig eine Auszeit nehmen, um uns an unsere Zukunft zu erinnern. Denn alle Informationen darüber stecken bereits in uns drin. Wir müssen diese Schätze nur noch heben. Wie das Schreiben dabei hilft, Erinnerungen an die Zukunft zuverlässig zutage zu fördern.

„Die richtigen Entscheidungen fällen: Wie man sich an seine Zukunft erinnern kann“ weiterlesen
+

Das ABCdarium: Impressionen von einer Schreibreise nach London

Eine Schreibtechnik hat sich besonders bewährt bei einer London Schreibreise: Das ABCDarium. Am Ende eines langen Tages mit tausenden von Eindrücken im Kopf war es eine Wohltat, das Erlebte den einzelnen Buchstaben des ABCs zuzuordnen. Längere Texte entstanden auf dieser Grundlage wie aus Zauberhand. In diesem Beitrag: Wie das ABC-Darium funktioniert und eine kostenlose Vorlage zum Ausdrucken.

„Das ABCdarium: Impressionen von einer Schreibreise nach London“ weiterlesen
+

Website vs. Blog: Profil und Profit für Menschen mit guten Ideen

Was ist der Unterschied zwischen einer Website und einem Blog? Das ist eine aktuelle Frage aus meinem Posteingang. Sie wird mir sehr häufig gestellt. Doch wer braucht überhaupt einen Blog und wer braucht „nur“ eine Website?

„Website vs. Blog: Profil und Profit für Menschen mit guten Ideen“ weiterlesen
+

10 Strategien gegen das Nurimkopfbloggen

Im Kopf. Da ist der Blog. Schön, wunderbar, mit leuchtenden Bildern, Infografiken, Podcasts und Videos, mit genau dem Content, der die zukünftigen Kunden überzeugen wird. Bei vielen Bloggern bleibt er jedoch – im Kopf. Diese Strategien helfen Nurimkopfbloggern dabei, mit dem Bloggen anzufangen, den Blog aus dem Kopf zu holen und auf die Bildschirme der Kunden zu zaubern, die Ihre Produkte oder Services kaufen sollen.

„10 Strategien gegen das Nurimkopfbloggen“ weiterlesen
+

7 Wege aus der Schreib-Komfortzone

Wenn ich in meinen Schreibwerkstättenden Satz höre: „Damit kann ich aber garnichts anfangen!“ weiß ich: Ich bin auf dem richtigen Weg. Gute Texte werden außerhalb der Komfortzone geschrieben. Nach dieser Anfangsverweigerung laufen die Teilnehmenden meist zur Höchstform auf und lesen wunderbare Texte vor, auf die sie zu Recht stolz sind. Für mehr Kreativität und gegen die Schreibblockade: Hier habe ich meine sieben bewährten Strategien zusammengefasst, mit denen ich aus der Schreib-Komfortzone herauskomme.

„7 Wege aus der Schreib-Komfortzone“ weiterlesen
+

Sommerlich sinnlich: Schreiben mit allen Sinnen

Noch ganz bei Sinnen? Ja, vor allem jetzt! Sommer, Zeit der Erntegenüsse und Blütendüfte. In einer sommerlichen Schreibwerkstatt erkundeten wir, wie genau es sich anfühlt, eine Erdbeere zu essen und darüber zu schreiben.

„Sommerlich sinnlich: Schreiben mit allen Sinnen“ weiterlesen