Die Werte-Serie Teil 4: Wenn Mode Werte schafft – ein Interview mit Mahi Degenring

Mahi Degenring

Kleider machen Leute, Mode schafft Werte, Kleidung kommuniziert. Menschen, die Mode machen, sind in vielen Aspekten auch PR-Fachleute. Nicht nur, wenn es um Corporate Fashion geht, sondern auch für jeden einzelnen Menschen. Eine dieser Kommunikationsspezialistinnen ist Mahi Degenring, die seit über 30 Jahren maßgeschneiderte Mode und damit glückliche Frauen zaubert. Für meine Werte-Serie durfte ich sie in ihrem Atelier in Nürmbrecht interviewen.

Weiche Wolle, handgewebt auf schottischen Webstühlen, feinste Baumwolle, Brokat, Chinz und Seide – ich kann gar nicht aufhören, all die feinen Texturen zu ertasten, die Farben wahrzunehmen und die edle Verarbeitung in den vielen Details der Mäntel, Blazer, Kostüme und Abendkleider im Kölner Laden von Mahi Degenring Couture zu genießen. Dazu kommen Stoffe, die ich so noch nie gesehen habe, weil sie Mahi Degenring eigens hat entwickeln lassen. Was für ein Genuss!

Weil mein Herz für den deutschen Mittelstand schlägt, war ich hier genau richtig: Seit mehr als 30 Jahren besteht das Familienunternehmen Mahi Degenring Couture in dem hart umkämpften Modemarkt für luxuriöse Damenmode. Die Designerin präsentiert ihren anspruchsvollen Kundinnen in Modeschauen zwei Kollektionen pro Jahr mit je 80 kompletten Outfits.

Mahi Degenring CoutureDas Besondere: Die Kleider, Hosenanzüge, Kostüme und Blusen können in bis zu 200 Farben und Stoffen nach Maß angefertigt werden – nach individueller Beratung und Anpassung in Schnitten, die optisch bis zu zwei Kleidergrößen wegzaubern. Eine Wohltat für all die Frauen, deren Körper nicht den Normmaßen entspricht. Meiner Einschätzung nach müssten das ungefähr 90% sein…

Nachhaltige Mode – zeitlose Werte
Die Unikate werden mit hochwertigsten Materialien hergestellt, sitzen durch Maßanfertigung perfekt und sind für jede Gelegenheit untereinander ideal kombinierbar. Damit baut sich Frau einen nachhaltigen Kleiderschrank auf mit zeitlosen und unverwechselbaren Stücken, die sehr viel länger aktuell sind als nur eine Saison!

Eine große Erleichterung ist diese Kreativleistung für die Frauen, die auf keinen Fall bei der nächsten Vorstandssitzung im gleichen Kostüm erscheinen möchten wie die Kollegin, denn in allen Städten weltweit finden wir die mittlerweile einheitliche Anbieterwelt der Modegrossisten und Haute Couture-Designer. Maßgeschneiderte Mode wird damit zum Wert, der auch mal ein paar Kilo zu viel oder weniger übersteht, weil Mahi Degenring immer ein bisschen Stoff in die Nähte einbaut oder rausnehmen kann, sollte sich der Körper verändern.

Mahi Degenring Couture 4In Mahi Degenrings 1.000 qm großen Atelier in Nümbrecht durfte ich aus der Nähe sehen, wir diese Werte entstehen: Viele Räume, in denen die außergewöhnlichsten Stoffe und Garne gelagert werden, in denen die Schnittmuster der neuen Kollektion aufbewahrt werden, Fächer und Regale, in denen es sich bunte Knöpfe und goldene Gürtelschließen bequem gemacht haben. So lange, bis eine der langjährigen Mitarbeiterinnen – Schneiderinnen und Textilkünstlerinnen – sie an einen Blazer annäht.

Kommunikation mit Kunden und Unternehmern im Vordergrund
Auf der ganzen Welt werden die Entwürfe von Mahi Degenring geschätzt, auch Schauspielerinnen, Moderatorinnen und Sängerinnen lassen sich bei ihr schöner machen. Für ihre herausragenden Leistungen wurde die Designerin 2010 in Berlin mit der begehrten Auszeichnung „Die Goldene Nase“, die auch schon Vivienne Westwood erhielt, geehrt.
Mahi Degenring ist sich ihrer Verantwortung bewusst, die sie sowohl als Beraterin der Frauen als auch als Unternehmerin trägt. Deshalb ist sie auch Gründungsmitglied beim Europäischen Wirtschaftssenat (EWS) geworden, einem überparteilichen und Branchen-übergreifenden europäischen Gremium erfolgreicher europäischer Unternehmen und Persönlichkeiten, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen politischen Entscheidungsträgern beratend zur Verfügung stellen.

Eine Unternehmerin, die durch und durch ein Beziehungsmensch ist: Mahi Degenring ist neben ihrer Tätigkeit beim EWS auch in einigen anderen Unternehmernetzwerken vertreten. Wenn sie sich nicht um unternehmerische oder wirtschaftliche Herausforderungen kümmert, kocht sie gerne Gerichte aus ihrem Geburtsland Persien und freut sich über ihre wachsende Familie.
Bei meinem Besuch in ihrem Atelier wollte ich einen Blick in die Wertewelt der Mahi Degenring werfen:

Mahi Degenring Couture 3

Für welche Werte steht Mahi Degenring Couture?
Mahi Degenring: „Zum einen natürlich Qualität und Handarbeit – Made in Germany! In unserem Atelier in Nümbrecht arbeiten 30 sehr erfahrene Expertinnen aus den unterschiedlichsten textilen Disziplinen nur mit den besten Materialien an maßgenauen Einzelstücken. Alle Stoffe sind Unikate, exklusiv von oder für uns entworfen und gefertigt – bis hin zum passenden Accessoire.

Zum anderen: Zufriedenheit. Geht nicht gibt’s nicht bei uns. Bei uns ist die Kundin Königin. Zufriedene Kundinnen sind unser oberstes Ziel. Wenn es die Kundin wünscht, dann beziehen wir auch die Handtasche mit dem Stoff des Kostüms, kleiden den Ehemann passend ein oder auch den Hund.

Zufriedenheit ist uns auf die gleiche Weise bei unseren Mitarbeitern sehr wichtig. Mitarbeiter, die gerne kommen, können mit Liebe an die Arbeit gehen. Und das spürt man am Produkt.“

Mahi Degenring Couture 5

Wie setzen Sie diese Werte in Ihrer täglichen Arbeit um?
Mahi Degenring: „Wir sind ein echter Familienbetrieb, ich nehme mir gerne Zeit für die Menschen, mit denen ich zusammenarbeite. Das ist mir wichtig. Wenn sie glücklich sind, bin ich es auch. Unsere Mitarbeiter bleiben in der Regel über viele Jahre hinweg bei uns. Damit das so bleibt, bin ich z.B. gerade dabei, ein betriebsinternes Yoga-Programm auf die Beine zu stellen.
Zudem konzentriere ich mich einfach auf absolute Kunden- und Serviceorientierung sowie meine Kundinnen: Wir holen sie vom Flughafen ab, wenn sie uns besuchen möchten und bieten ihnen eine Typ- und Styling-Beratung. Wir haben auch ganz besondere Upcycling-Konzepte für Erbstücke wie z.B. alte Pelzmäntel entwickelt, aus denen wir für die Kundin maßgeschneidert ein topaktuelles, modisches Kleidungsstück zaubern. Damit gehen wir respektvoll mit vorhandenen Werten um und schaffen es, die Kundin mit einem neuen Kleidungsstück auszustatten, das eine ganz besondere Wertegeschichte erzählt.“

Schätzen die Kunden Ihr Engagement?
Mahi Degenring: „Oh ja, sehr. In diesem Jahr habe ich so viele liebevoll geschriebene Weihnachtskarten, Plätzchen, persönliche Besuche und kleine Geschenke bekommen, wie nie zuvor.

Eine Kundin beispielsweise, die mich gerne weiterempfiehlt, sagt immer: ‚Geschäftsfrauen, spart Euch das Geld für die Flyer! Zieht Euch lieber schön und wertig mit den Sachen von Mahi Degenring an, dann kommen die Kunden von alleine zu Euch!‘ Das ist natürlich eine tolle Referenz! Ich bin froh, dass meine Mode zu einem wert- und wirkungsvollen Aussehen vieler Geschäftsfrauen beiträgt und ich bin dankbar, dass ich diese Wertschätzung gespiegelt bekomme.“

Mahi Degenring Was tun Sie, um diese Werte auch in Zukunft hochzuhalten?
Mahi Degenring: „Weitermachen wie bisher. Kundenwünsche werden weiterhin mit Liebe erfüllt und wir werden weiterhin mit besten Materialien und höchster Handwerkskunst arbeiten. Im Accessoire-Bereich werden wir unser Angebot ergänzen und wir bieten ab diesem Jahr auch neue Beratungsservices sowie weiterhin unser Personal Shopping an.“

Was zeichnet nachhaltige Mode heute aus?
Mahi Degenring: „Qualität, Verarbeitung und Passform! Das alles kombiniert mit tragbaren modischen Trends, abgestimmt auf den jeweiligen Typ. Wichtig dabei ist die professionelle Beratung, die sich an den Bedürfnissen der Kundin orientiert: Im klassischen Textileinzelhandel wird oft verkauft, was wegmuss. Das ist bei uns natürlich nicht so.“

In Ihrem Slogan schreiben Sie, Sie produzieren „Mode, die glücklich macht“. Teilen Ihre Kundinnen ihre modischen Glücksgeschichten mit Ihnen?
Mahi Degenring: „Oh ja, da haben sich in den vergangenen 32 Jahren einige Geschichten angesammelt. Viele Frauen berichten mir über ihr Glück, dass sie endlich Kleidungsstücke bei mir finden, die ihnen nicht nur gefallen, sondern auch noch passen und einfach einzigartig sind. Viele Frauen fühlen sich schöner, wachsen förmlich in ihrer Kleidung, nehmen eine andere Haltung an. Und manchmal zaubern wir auch, wie z.B. mit einem besonderen Schnitt für ein Hochzeitskleid, durch den ein kleiner Babybauch eine Überraschung bleiben konnte.“

Mahi Degenring Welche Kleidungsstücke sollte die Businessfrau von heute unbedingt in ihrem Kleiderschrank haben?
Mahi Degenring: „Einen Hosenanzug, einen Rock, einen Mantel und eine Strickkombination – das alles in einer Farbe. Mit diesen fünf Teilen ist jede Frau perfekt gekleidet, von morgens bis abends. Mit Blusen, Tüchern, Schals und Accessoires in unterschiedlichen Farben kann sie auf diese Weise flexibel Outfits für alle Gelegenheiten zusammenstellen!

Jeder Mensch hat eine Aufgabe auf dieser Welt und meine Aufgabe ist es, Menschen glücklich zu machen!“

Liebe Frau Degenring! Vielen Dank für das Gespräch und den Einblick in Ihr Atelier!

Weitere Informationen über Mahi Degenring Couture finden Sie auf der Webseite des Unternehmens.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: